Anzeige
Anzeige

Lesung mit Musik: „Schiefe Märchen und schräge Geschichten“ (mit Paul Maar), am 20. Januar in der Alten Seilerei

Veranstaltungstipps

Paul Maars Bücher aufzuzählen, hieße Eulen nach Athen tragen, man kennt sie einfach. Sein neuestes Buch heißt „Schiefe Märchen und schräge Geschichten“. Und damit verbunden ist an diesem Abend eine „Musikalische Lesung“ für Erwachsene – für diejenigen, die sich nicht schämen, ein bisschen kindliches Gemüt bewahrt zu haben. Er ist mit seinen musikalischen Partnern Wolfgang Stute, an Gitarre und Perkussion, sowie Konrad Haas, an Keyboard, Flöte und Saxofon unterwegs, die beide auf ein bewegtes musikalisches Leben zurückblicken. Maars Sprachkunst gemischt mit deren Musik, lässt eine wunderbare Mischung aus inspiriertem, witzigem Vortrag und musikalischer Unterhaltung entstehen, alles Eigenkompositionen. Zudem nennen sich die drei tatsächlich „Das schiefe Märchen-Trio“, und haben sich eigens zusammengefunden, um Geschichten und Gedichte aus Maars neuestem Kinderbuch auf ungewöhnlich familiäre Weise in Töne umzusetzen. Ihr Programm enthält eine Version für Kinder und eine für Erwachsene. -es-

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang