Anzeige
Anzeige

Helloween: „Pumpkins United“ (Melodic Speed Metal), am 21. Dezember in der Brose Arena

Veranstaltungstipps

Helloween werden als die Gründer des Melodic-Speed-Metal angesehen, als Urväter des Genres sind sie eine der einflussreichsten Metalbands. Im Laufe ihrer Karriere, die 1984 startete, haben Helloween zum Beispiel auf dem „Rock in Rio“, dem „Loudpark“ in Tokio, oder auch dem „Woodstock“ in Polen gespielt. Die Band hat Shows mit Größen wie Iron Maiden, Black Sabbath und Slayer gespielt. Inklusive ihrer bekannten Werke „Keeper of the Seven Keys“ Part 1 und 2 haben sie bis heute 15 Studio- und drei Live-Alben veröffentlicht, und mehr als acht Millionen Platten verkauft, was der Band Gold- und Platin-Awards sicherte. Ihr 30-jähriges Jubiläum feierten Helloween 2015 mit der Bandbiografie „Hellbook“. Dabei entstand auch die Idee zu „Pumpkins United“. -es-

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang