Anzeige
Anzeige

Zuhause ist es am schönsten – Regie: Gabriele Muccino

Kino und Film

Das Paar Alba und Pietro plant eine schöne und harmonische goldene Hochzeitsfeier auf Ischia. Doch es kommt alles anders: Ginevra, die neue Frau von Sohn Carlo, macht eine Szene, weil auch Carlos Ex-Frau eingeladen ist, während Tochter Sara nicht ahnt, dass ihr Mann Diego an seine Geliebte denkt. Albas Sohn Paolo beginnt eine Affäre mit seiner Cousine Isabella beginnt. Pietro und Alba sind froh, als die Feier überstanden ist, doch dann bricht ein Sturm los, der ein Verlassen der Insel unmöglich macht. (Ab 02.08. im Lichtspiel)

„Familienzwist trotz Urlaubsidylle. Gabriele Muccino kehrt nach Italien zurück und hetzt in ‘Zu Hause ist es am schönsten’ gleich 19 Verwandte um Stefano Accorsi aufeinander.“ Kino-Zeit

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang