Anzeige
Anzeige

Jahrhundertfrauen – Regie: Mike Mills

Kino und Film

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea lebt an Kaliforniens Westküste. Kopfzerbrechen bereitet der selbstbewussten Frau Mitte 50 ihr heranwachsender Sohn Jamie, der versucht herauszufinden, was einen wirklichen Mann ausmacht. Dorothea wendet sich an zwei Frauen, die Fotografin Abbie und die beste Freundin ihres Sohnes, Julie. Gemeinsam starten sie den Versuch, ihm Ratschläge zu geben und zu ergründen, was es heißt, ein Mann in jener Zeit zu sein. Doch Jamie weiß schon bald selbst nicht mehr, an welches Weltbild er eigentlich glauben soll.

„Ein einfühlsamer Film, bei man auch mal laut lachen kann. Er ist kunstvoll gefilmt und strukturiert, während seine Wärme und sein Esprit so warm wie die Sonne Kaliforniens scheinen.“ Empire UK

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang