Anzeige
Anzeige

Goolkids, Glamour und große Gefühle – Die Magnat-Sportgala 2017

Bamberg News
Fußballstar Stefan Kießling (links) im Gespräch, Foto: Goolkids.de/Charlotte Moser

Am Samstag, 25. März, fand die große Magnat-Sportgala 2017 im Bamberger Ziegelbau statt. Das Aufgebot an Prominenten und die vielen Höhepunkte sorgten für einen unvergesslichen Abend.
Bamberg – „Außergewöhnliche Menschen und Leistungen verdienen einen außergewöhnlichen Abend“ – unter diesem Motto gestalteten der Förderkreis goolkids und der Wirtschaftsclub Bamberg einen Abend, den alle Beteiligten nicht so schnell vergessen werden. Damen in schönen Kleidern und Herren in feinem Zwirn tauschten an diesem Abend Sportplatz gegen roten Teppich und feierten den Sport an seiner Basis. Insbesondere die Freundschaften, die Fairness und den Respekt, der tagtäglich auf den Sportplätzen der Region gelebt wird. Die glitzernd feierlichen Rahmen nutzten die Veranstalter, um regionale Sportler und Funktionäre des Jahres zu küren und zum ersten Mal den Förderkreis goolkids-Förderpreis zu vergeben. Emotionaler Höhepunkt des Abends war, als Ehrengast Stefan Kießling die Bühne betrat und zum ersten Botschafter von goolkids ernannt wurde.
Nach ein paar Worten der goolkids-Vorstandsvorsitzenden Anna Niedermeyer und Wilfried Kämper  wurde das fantastische Schlemmer-Buffet zusammen mit dem Moderator des Abends, Matthias „Stego“ Steger eröffnet. Fränkisch gestärkt ging es dann mit der Ehrung der Sportler des Jahres weiter. Eine besondere Auszeichnung als Frankens Trainer des Jahres erhielt dieses Jahr Bernd Hollerbach. Neben ihm feierten an diesem Abend die Fußballgrößen Reiner Geyer, Andreas Wolf, Dieter Eckstein, Thomas Ziemer, Christian Eigler Christoph Starke und Stephan Essig mit den Siegern des Abends. Besonders die Augen der vielen NachwuchsfußballerInnen strahlten ob des großen Promiaufgebots um die Wette.
Vorab konnten die Nordbayern auf infranken.de und anpfiff.info abstimmen, wer die beliebteste Fußballerin ist, wer das schöne Tor geschossen hat und welche Mannschaft eine Auszeichnung verdient. Für einen kurzweiligen Abend sorgten kulturelle Höhepunkte von Bambägga mit Hörsturz und Patrick Schmitz, alias Heinz Erhard.
Der Ertrag der ersten Gala 2016 ermöglichte die Anschaffung des „goolkids-Jugendmobils“. Mit den Erlösen dieses Jahres verwirklicht goolkids nunmehr neue Ziele, die sich vor allem durch den neu ins Leben gerufenen „goolkids-Förderpreis“ zeigen. Mit besonders viel Applaus wurde dann auch die erstmalige Verleihung des goolkids-Förderpreises begleitet. Die Trophäe hierfür wurde eigens für den Förderpreis von der Bamberger Designerin Agnes Köhler entworfen. Die Damenmannschaft des SV Frensdorf, das Projekt BasKIDball und der FV 1912 Bamberg durften sich jeweils über eine der begehrten Trophäen sowie eine finanzielle Unterstützung über je 800 EUR freuen. Für diesen Förderpreis konnten sich im Vorfeld alle Projekte bewerben, die Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft, Kultur und sozialer Hintergründe zusammenführen. Eine fachkundige Jury bestehend aus Professor Stefan Voll, Carsten Joneitis und Wolfgang Reichmann sowie dem goolkids-Vorstand ermittelte die Gewinner.
Eine gelungene Überraschung war die große Spende des BFV München samt einer Videobotschaft vom Präsidenten Dr. Rainer Koch als Laudatio auf die Arbeit von goolkids. Sogar aus Berlin kamen an diesem Abend Geschenke, die der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz organisiert hatte: 100 Paar nagelneue Sportschuhe für die Jugend.
Abschluss des Abends bildete die Ernennung des Profifußballers Stefan Kießling zum ersten goolkids-Botschafter. Die Sportgala 2017 war somit der offizielle Auftakt und die erste Zusammenarbeit zwischen dem Fußballprofi und der Bamberger Initiative zur sozial-integrativen Sportförderung. Nachdem goolkids-Initiator Robert Bartsch und seine 1. Vorsitzende Anna Niedermaier den in Bamberg aufgewachsenen Kießling offiziell zum Botschafter ernannt haben, erklärte der Oberbürgermeister der Domstadt Andreas Starke, wie sehr er sich über die Zusammenarbeit freue. Stefan Kießling unterstrich nachhaltig die Botschaft und Bedeutung seiner Worte: „Wenn es um Kinder geht, kann man immer helfen – 365 Tage im Jahr.“
Bei sehr anregenden und nicht nur sportlichen Gesprächen ging der Abend erst weit nach Mitternacht zu Ende. Der Förderkreis goolkids bedankt sich bei allen Sponsoren, Organisatoren und Helfern, die daran beteiligt waren, dass dieser Abend ein voller Erfolg wurde und freut sich schon heute auf die MAGNAT-Sportgala 2018. (PM)

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang