Anzeige
Anzeige

Bamberger Live-Club wird für sein kulturell herausragendes Live-Musik-Programm mit dem Spielstättenpreis ausgezeichnet

Aktuelles
Die beiden Live-Club-Inhaber Mirja Mohr & Felix Bötsch bei der Preisverleihung in Berlin durch Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters

Der Bamberger Live-Club wurde von der Musikinitiative „APPLAUS – Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten“ aufgrund des kulturell herausragenden Livemusikprogramms (im vergangenen Jahr im Live-Club) mit dem Spielstättenpreis ausgezeichnet, in der höchstmöglichen Kategorie I (Spielstätten mit regelmäßig mehreren eigenen Livemusikveranstaltungen pro Woche, d.h. in Summe mindestens 104 im Jahr)

Die Übergabe der Auszeichnung erfolgte durch die Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters am Mittwoch, den 27. November 2019 in Berlin im Festsaal Kreuzberg. Die beiden Live-Club-Inhaber Mirja Mohr & Felix Bötsch waren beide persönlich vor Ort, um den Preis entgegenzunehmen.
Die FN gatuliert dem Live-Club zu dem verdienten Preis. Gute Kulturarbeit wird eben doch auf lange Sicht geschätzt.

APPLAUS wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert und von der Initiative Musik unter Einbeziehung der Bundeskonferenz Jazz und der LiveMusikKommission – Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V. realisiert.

https://www.initiative-musik.de/foerderprogramme/applaus/

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang