Anzeige
Anzeige

Angstfrei, mitleidslos und risikofreudig – Interview mit der Kriminalpsychologin Lydia Benecke zum Thema Psychopathen

Aktuelles
Foto: Olivier Favre

Lydia Benecke ist selbstständige Kriminalpsychologin, Bestseller-Autorin und Therapeutin. In ihrem Arbeitsalltag beschäftigt sie sich mit Sexual- und Gewaltstraftätern, von denen einige stark psychopathische Eigenschaften besitzen. Am Samstag, 14. Oktober stellt Lydia Benecke ihren Vortrag „Die Psychologie des Bösen“ im Kulturboden Hallstadt vor. Die FN sprach mit der Psychologin über die Entstehungsursachen von Psychopathie, kriminelle und nicht-kriminelle Psychopathen sowie über den amerikanischen Präsidenten.

Den kompletten Artikel gibt’s in der FN-Oktober-Ausgabe zu lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang