Anzeige
Anzeige

Tot oder lebendig – das ist hier die Frage! – Das E.T.A.-Hoffmann-Theater lädt zum 1. Bamberger Dead or Alive Poetry Slam

Bamberg Live

Das Theater lässt Tote auferstehen. Wenn sich dann zu ihnen noch ein paar Lebende gesellen und das gesprochene Wort in den Mittelpunkt stellen, kann es losgehen mit der „Nacht der Lebenden, Toten!“, dem Dead or Alive Poetry Slam. In vielen ausverkauften Theaterhäusern begeisterte der Dichterwettstreit in den letzten Jahren sein Publikum. Nun kommt er am 14. Dezember endlich auch nach Bamberg. Vier Schauspieler des E.T.A.-Hoffmann-Theaters treten als Goethe & Co. gegen ebenso viele quicklebendige Poetry Slammer an. Wer sich am Ende den „Crazy Hoffmann“ auf den Kaminsims stellen darf, liegt in der Hand des Publikums. Vor der großen Nacht der Toten und Lebendigen traf die FN die Initiatoren Anja Simon, Nora Gomringer und Christian Ritter…

Den ganzen Artikel gibt’s in der FN-Dezember-Ausgabe zu lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang