Anzeige
Anzeige

TAMBACHER SOMMER 2014 – Vom 18. Juli bis 2. August (Ticket-Verlosung)

Bamberg Live

smokieDie Jahreszeit der Open-Air-Events naht: Vom 18. Juli an erstrahlt wieder die Sonne des Tambacher Sommer. Im Rahmen des HUK-COBURG open-air-sommer geben sich einmal mehr Größen der nationalen und internationalen Musikszene ein Stelldichein im historischen Ambiente des Innenhofes von Schloß Tambach. Es ist die vierzehnte Auflage der weit über die Grenzen der Region populären Reihe.

Gleich den Auftakt am Freitag, 18. Juli, bestreiten keine Geringeren als NIEDECKENS BAP. Endlich, mögen viele Freunde der Kölschrocker sagen, endlich bringen Wolfgang Niedecken und seine Mitstreiter neue Stücke und reichlich Klassiker auch einmal unverstärkt auf die Bühne.
Eine Legende präsentiert Tambach auch tags darauf, am Samstag, 19. Juli, mit Wolfgang Ambros. Gemeinsam mit Günter Dzikowski an den Tasten gibt sich der östereichische Liedermacher akustisch, ganz auf das Essentielle seiner großen künstlerischen Aussage reduziert. Das verspricht „Ambros pur“, so auch der Titel des Programms.
Andere Kapitel werden am Donnerstag, 24. Juli, mit Elaiza aufgeschlagen. Das Frauentrio setzte sich gegen eine vermeintlich übermächtige Konkurrenz durch und fuhr für Deutschland zum Contest Eurovision Song Contest nach Kopenhagen. Kopf von Elaiza ist die Sängerin und Pianistin Ela Steinmetz. Elaiza verbindet Traditionen des osteuropäischen Folk mit modernem Pop zu einer einzigartigen Mixtur mit Ohrwurm-Qualität.
40 Jahre ist es her, dass ABBA mit Waterloo beim Grand Prix Eurovision de la Chanson triumphierten und ihre einzigartige Weltkarriere starteten. Dass ABBA zeitlos sind und hochaktuell, das beweist in einer furiosen Inszenierung auch ABBA Gold – The Concert Show. Die Revue mit den großen Hits der Schweden gastiert im Schloßhof am Freitag, 25. Juli.
Giganten der Charts rund um den Globus waren seinerzeit auch Smokie. Aus der Urformation ist noch Gründungsmitglied Terry Uttley mit dabei. Gemeinsam mit dem Sänger Mike Craft sowie Mick McConell, Martin Bullard und Steve Pinell lässt er die Band und deren lebendig werden. Am Samstag, 26. Juli, sind Smokie nach 20 Jahren auch wieder in Tambach zu Gast.
Ganz andere Töne schlagen am Sonntag, 27. Juli, begleitet von einem Special Guest voXXclub an. voXXclub stehen für Volxmusik in anarchistischem A-Capella-Style.
Einmal mehr beehren am Freitag, 1. August, Haindling das Tambacher Publikum. Hans-Jürgen Buchner und seine Band zelebrieren weltmusikalischen Klangzauber aus Bayern auf höchstem Niveau.
„Saludos und Grüaß God“ sagen zum Finale des Tambacher Sommer am Samstag, 2. August, Die Cubaboarischen. Angesteckt von der Lebensfreude, die aus den Rhythmen Lateinamerikas klingt, verschwurbeln sie Salsa mit Polka, Cha Cha Cha mit alpenländischen.
Weitere Infos unte:www.konzertagentur-friedrich.de

Die FN verlost 2 x 2 Tickets für Wolfgang Ambros  (19.7.) und 2 x 2 Tickets für Smokie (26.7). Einfach bis zum 18.7. eine Mail an redaktion(at)fraenkische-nacht.de schicken, Stichwort: „Tambacher Sommer“.
Viel Glück!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang