Anzeige
Anzeige

Red Bull Flying Bach – Klassik trifft Breakdance

Bamberg Live

Vor vier Jahren stellten die Flying Steps, ihres Zeichens mehrfache Breakdance-Weltmeister, in Zusammenarbeit mit Opernregisseur Christoph Hagel ein ungewöhnliches Projekt auf die Beine: „Red Bull Flying Bach“. Hier trifft Klassik auf Breakdance und erobert die Konzertsäle. Das mitreißende Projekt feierte ab der ersten Show sensationelle Erfolge weltweit und wurde zudem 2010 mit dem „Echo Klassik“-Sonderpreis ausgezeichnet. Bach und Breakdance passen nicht zusammen? Die Künstler beweisen das Gegenteil! Mit ihrer einzigartigen und innovativen Übersetzung von Johann Sebastian Bachs „Wohltemperiertem Klavier“ sprengen sie die Grenzen zwischen Hoch- und Jugendkultur. Ton für Ton, Schritt für Schritt. Mit Klavier, Cembalo und elektronisch verfremdeten Beats. Mit Headspins, Powermoves und Freezes und Visuals. Nach der ausverkauften Deutschlandtournee 2010 trat „Red Bull Flying Bach“ seinen Siegeszug durch die ganze Welt an. Am 17. Oktober kommen sie in die Bamberger Konzerthalle. Vorab verrät Flying-Steps-Gründer Vartan Bassil im Interview, wie die Idee zu der außergewöhnlichen Show entstanden ist und was die Besucher erwartet.

Den ganzen Artikel gibt’s in der FN-Juli-Ausgabe zu lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang