Anzeige
Anzeige

Martin Sonneborn

Bamberg Live

Bei seinem Auftritt präsentiert das enfant terrible der deutschen Satire nicht nur das Programm seiner Partei, er ist auch in der Politik aktiv. Bekannt ist Sonneborn unter anderem durch seine Außenreporter-Beiträge zur „Heute-Show“ und die dreiteilige Serie „Sonneborn rettet die Welt“. Nach fünf Jahren als Chefredakteur beim Satiremagazin „Titanic“ ist er seit 2006 für die Satirerubrik „Spam“ auf „Spiegel Online“ verantwortlich. Seine politische Karriere startete Sonneborn 2004 mit der Gründung der „Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative“ (kurz Die Partei), deren Vorsitzender er bis heute ist. Die Partei kombiniert gekonnt Politik und Satire und fand genügend Wähler, um Sonneborn 2014 als Abgeordneten ins Europaparlament wählen zu lassen. Dort ist er unter anderem Mitglied des Ausschusses für Kultur und Bildung und in der Delegation für die Beziehungen zur Koreanischen Halbinsel. In „Krawall und Satire“ präsentiert Sonneborn mit Hilfe von zahlreichen medialen Einspielern einen Überblick über seine Karriere und die politische Situation in Deutschland und der Welt. Am Ende des Abends bleibt meist nicht nur die eine Frage offen: „Ist das Satire oder meint der das ernst“? -es-
Sa 20.02., 20 Uhr, Konzert- & Kongresshalle, Mußstraße 1

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang