Anzeige
Anzeige

Lily Dahab – am 11.1. im Jazzkeller

Bamberg Live

Sie gilt als der Shooting-Star der World-Jazz-Szene: Ihre Großeltern kamen aus der Türkei und aus Syrien nach Argentinien, wo Lily Dahab in Buenos Aires aufwuchs und zunächst eine Karriere im Musical begann. Für neun Jahre stand sie in Spanien auf der Bühne, ehe sie vor zwei Jahren nach Berlin kam. Im vorigen Sommer war Lily Dahab auf den bedeutenden europäischen Jazzfestivals eingeladen und gefeiert. Mit Astor Piazzolla, der wie sie lange fern seiner Heimat lebte, teilt sie die Sehnsucht nach Buenos Aires. Mit dem großen spanischen Liedermacher Joan Manuel Serrat die Liebe zur mediterranen Welt. Und im Bolero gibt sie dem südamerikanischen Lebensgefühl der 40er- und 50er-Jahre eine ganz persönliche Perspektive. Mit einer Ausnahmestimme trifft ihre Musik auf den Jazz und spannt eine feine Brücke zwischen den unterschiedlichen Stilen. -aph-
Sa. 11.01., 21 Uhr, Jazzkeller, Obere Sandstraße 18

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang