Anzeige
Anzeige

Joe Haider Quartet am 11.04. im Jazzkeller

Bamberg Live

Joe Haider lernte bereits mit fünf das Klavierspiel. Im Laufe der Jahre entdeckte er sein Interesse für den Jazz, spielte als Amateurmusiker im Raum Stuttgart, absolvierte ein Studium am Richard-Strauss-Konservatorium in München, bis er 1965 als Pianist und Leiter des Haustrios im Münchner Jazzclub „Domicile“ engagiert wurde. Da hatte er die Gelegenheit, mit vielen internationalen Jazzmusikern zu spielen und begleitete Musiker wie Benny Bailey, Dusko Goykovich, Manfred Schoof, Klaus Doldinger, Don Menza und Attila Zoller. Im vorigen Jahr hat sich Haider drei der gefragtesten Musiker der jüngeren Schweizer Jazz-Szene in sein neues Quartett geholt: Domenic Landolf (Tenorsaxofon), Raffaele Bossard (Bass) und Dominic Egli (Schlagzeug). Mit Eigenkompositionen und gekonnt arrangierten Standards tönt die Musik der Band ideenreich und swingend, technisch perfekt und mit dem emotionalen Tiefgang. -aph-
Sa. 11.04., 21 Uhr, Jazzkeller, Obere Sandstraße 18

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang