Anzeige
Anzeige

Auf Tuchfühlung mit Hollywoodgrößen – FN-Interview mit „Die Drei Musketiere“-Darsteller Peter Bähr

Bamberg Live

Dem Bamberger Performance-Künstler Peter Bähr ist das gelungen, wovon Ende Juli vergangenen Jahres Tausende von Bewerbern träumten. Er erhielt eine Nebenrolle in der Hollywood-Produktion „Die drei Musketiere“. Ab Donnerstag, 1. September, wird der 61-Jährige in dem 3D-Film im Kino zu sehen sein. In der stummen Nebenrolle des Kapuzinermönchs und Geheimdienstchefs Père Joseph, der rechten Hand von Film-Bösewicht Kardinal Richelieu, der von Oscar-Preisträger Christoph Waltz gespielt wird. Die Fränkische Nacht sprach mit Peter Bähr über seine Casting-Erlebnisse, die Dreharbeiten mit Christoph Waltz und Orlando Bloom sowie über seine Rolle als Père Joseph…

Den ganzen Artikel gibt’s in der FN-September-Ausgabe zu lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang