Anzeige
Anzeige

„Ab ins kalte Wasser!“ – FN-Interview mit Arnd Rühlmann zur Eröffnung des „nana theaters im Club Kaulberg“

Bamberg Live

2004 gründete der Bamberger Chansonnier und Schauspieler Arnd Rühlmann gemeinsam mit dem Nürnberger Musiker Jürgen Heimüller das „nana theater“ – einen Zusammenschluss von freien Schauspielern, Musikern und Regisseuren, um anspruchsvolle Theater- und Musikprogramme auf die Bühne zu bringen. Seit 2005 werden beispielsweise jährlich die Fischerei-Festspiele veranstaltet, Deutschlands wohl kleinste Freilicht-Festspiele. Ab Oktober wird es nun das „nana theater im Club Kaulberg“ geben. So hat Arnd Rühlmann den Club gepachtet, um mit Unterstützung der nana-theater-Vereinsmitglieder seinen Traum von einem Kleinkunst-Theater zu verwirklichen. Die FN sprach mit Arnd Rühlmann über sein Theater-Experiment, das Programm zum Saisonstart und warum der 38-Jährige in seinem eigenen Theater möglichst selten auftreten möchte…

Den ganzen Artikel gibt’s in der FN-Oktober-Ausgabe zu lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang