Anzeige
Anzeige

Konzert-Tipp: Malasañers (Irish Folk-Rock), am 17. März in den Haas-Sälen

Die 2012 in Madrid gegründete Band Malasañers veröffentlichte 2014 ihr Debütalbum „Spanish Eyes“ bei dem deutschen Label Wolverine Records. Irish Folk wird mit Elementen aus Country, Punk und Rock gemixt. 2016 waren Malasañers in Deutschland, Spanien, Österreich und der Schweiz on Tour. Sie spielten zusammen mit Bands wie „The Mahones“. Ihr größter Erfolg war der Auftritt auf dem Sziget-Festival in Budapest. Dieses Frühjahr werden Malasañers ihr zweites Album bei Wolverine Records veröffentlichen, dabei schlägt die Band härtere Töne an, experimetiert mit Orgel und Akkordion und läßt schwere Gitarren erklingen. Neben Carlos wird zukünftig auch Corni als Sänger der Band auftreten. Live darf man sich auf eine musikalische Bandbreite freuen, bei der Irish Folk auf rockige Beats und Punk trifft. -es-

Sa. 17.03., 21 Uhr, Live-Club, Obere Sandstraße 7

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang