Anzeige
Anzeige

Autonomics – Garage-Pop aus Portland, am 29. April im Live-Club

Veranstaltungstipps

Sie gelten als eine der besten Rockbands aus Portland, OR, dem Epizentrum der vielfältigen und herausragenden Musikszene des Pacific Northwest. Autonomics haben nun schon seit Jahren rund um die Erde für Trubel gesorgt und Biere verschüttet. Ob in einem Keller in Berlin oder in einer Spelunke in Tulsa, die Band scheint immer das gleiche Publikum zu haben: Aufgeregte, lächelnde und tanzende Massen von verschwitzten Menschen. NPR (Radio) hat sie als einen der Künstler genannt, die sie nicht aufhören können zu spielen, und nachdem man ihre Live-Shows gesehen hat, geht man nach Hause und lässt ihre Songs wieder auf Wiederholung laufen.

Ihre neue Single „Dead TV Star“ verbindet aufbauende Melodien mit einer selbstreflektierenden Ansicht, was es bedeutet, die richtige Person für jemanden zu sein. Das offizielle Video zur Single zeigt den internen Konflikt, der mit dem sich Überwinden einhergeht, und wie schwierig das eigentlich sein kann.

Das Video zeigt die sehr heitere Seite von Autonomics brillantem und ehrlichem Songwriting, welches sie umso lustiger und zugänglicher macht. PM

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang