Anzeige
Anzeige

Spicy Roots (Stil-Mischung aus Ska, Rocksteady und Pop), am 8. April im Sound-n-Arts

Magazin

Die Wurzeln der 1994 gegründeten Band, die jamaikanische Tanzmusik der frühen 60iger Jahre, wurden geprägt von Off-Beat-Rhythmen und melodiösem Gesang. Entstanden ist eine Stil-Mischung aus Ska-, Rocksteady- und Pop-Elementen. Spicy Roots gehen nicht nur in Deutschland ihren Weg, nach Konzerten innerhalb Europas folgte eine Japan-Tournee. Das aktuelle Album „Just in time“ präsentiert sich energiegeladen und stimmungsvoll, es möchte karibische Laune verbreiten, wodurch das Warten auf den Sommer rechtzeitig ein Ende finden soll. -es-

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang