Anzeige
Anzeige

Die Blüte des Einklangs – Regie: Naomi Kawase

Kino und Film

Die Französin Jeanne reist nach Japan, um im Mara-Wald die Pflanze Vision zu suchen, die nur alle 997 Jahre blüht und über Heilkräfte verfügen soll, die die Menschen von Ängsten und Schwächen befreien. In den Yoshino Bergen lernt sie den Einheimischen Tomo kennen, zu dem sie eine Bindung aufbaut. Mit dem Aufblühen von Vision kündigt sich nicht nur ein Jahrtausendereignis an, sondern Jeanne wird auch auf eine Reise in ihre Vergangenheit geschickt, bei der sie nicht nur Tomo näherkommt und auch der grundlegenden Existenz des Menschen. (Ab 14.02. im Lichtspiel)

„In ihrem bildschönen Drama […] ergründet Naomi Kawase ganz behutsam zwei Liebende, die im Einklang mit der Natur zu sich selbst finden.“ (Filmstarts)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang