Anzeige
Anzeige

Der kleine Vampir – Regie: Richard Claus, Karsten Kiilerich

Kino und Film

Rüdiger von Schlotterstein feiert zum 300. Mal seinen 13. Geburtstag, aber älter wird er als Vampir nicht. Er hat wenig Lust auf die Geburtstagsfeier, zu der die gesamte Verwandtschaft kommt. Doch Rüdigers älterer Bruder Lumpi sorgt mit einer Dummheit dafür, dass der Vampirjäger Geiermeier und dessen Gehilfe Rüdigers Familie in einer Gruft einsperrt. Nur Rüdiger, seine Schwester und ihre Eltern entkommen und fliehen in den Schwarzwald, wo Rüdiger den 13-jährigen Menschenjungen Anton Bohnsack kennenlernt. Die beiden beschließen, Rüdigers Familie zu helfen. (ab 26.10. im Cinestar)

„Der kleine Vampir basiert auf den gleichnamigen Büchern von Angela Sommer-Bodenburg. Die deutsche Kinderbuchautorin brachte ihren ersten Roman der Reihe […] 1979 heraus und ließ ihm bis 2015 zwanzig weitere Bücher folgen.“ moviepilot.de

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang