Anzeige
Anzeige

Das Leuchten der Erinnerung – Regie: Paolo Virzì

Kino und Film

Ella und John sind schon lange glücklich verheiratet und möchten ihre verbleibenden Tage nicht ungenutzt verstreichen lassen. So begeben sie sich in einem Oldtimer-Wohnmobil auf einen Road-Trip entlang der amerikanischen Ostküste, um das Haus von Ernest Hemingway in Key West zu besuchen. Ihre Ärzte und ihre Kinder halten den Trip von Boston bis nach Florida für keine gute Idee, aber Ella und John brechen dennoch auf. Während ihrer Reise erleben sie allerlei skurrile und amüsante Situationen, und lassen nachts die gemeinsame Vergangenheit Revue passieren. (ab 04.01. im Odeon)

„Eine perfekt gemachte Tragikomödie. Helen Mirren und Donald Sutherland spielen ein unzertrennliches Paar, das beschließt, vor dem nahenden Ende ein letztes Mal auf große Fahrt zu gehen. Nach diesem Film hat man ein bisschen weniger Angst vor dem Alter.“ Filmclicks.at

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang