Anzeige
Anzeige

Border – Regie: Ali Abbasi

Kino und Film

Die schwedische Grenzbeamtin Tina besitzt eine für eine Zöllnerin praktische Gabe: Sie kann besser riechen als alle anderen Menschen und so Schmuggelware oder auch die Emotionen der Menschen wahrnehmen. Dazu kommt ihr besonderes Aussehen: Tinas Gesicht ist seltsam geschwollen, sie hat einen Blick, der sich in ihr gegenüber bohrt und ist besonders kräftig. Aber einmal versagt ihr Geruchssinn doch: Vore hat wie Tina einen Chromosomenfehler, was bei ihm zu einer Deformation im Gesicht geführt hat. Die beiden Außenseiter kommen einander näher. Vore offenbart Tina ihre gemeinsame mystische Herkunft, was für Tina nicht nur eine neue Freiheit bedeutet… (Ab 11.04. im Lichtspiel)

„Border reißt die eigenen Grenzen im Kopf und die Beschränktheit der eigenen Vorurteile mit Leichtigkeit nieder – und vermittelt die Freude über einen Blick in die Welt, der ohne diese Grenzen auskommt.“ (Kino-Zeit)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang