Anzeige
Anzeige

Begabt – Die Gleichung eines Lebens – Regie: Marc Webb

Kino und Film

Frank Adler lebt gemeinsam mit seiner Nichte Mary, die er großgezogen hat, in Florida. Mary ist lebhaft und intelligent, und ihre Lehrerin vermutet, dass sie hochbegabt sein könnte. Frank möchte Mary aber ein normales Leben, abseits von Leistungsdruck, ermöglichen. Doch als seine eigene Mutter davon erfährt, hat diese große Pläne für ihre Enkelin. Frank beschließt, für das Wohl seiner Nichte zu kämpfen und erhält dabei viel Unterstützung. (ab 13.7. im Odeon)

„Obwohl […] fleißig bekanntes Material recycelt wird, schafft es die Tragikomödie trotzdem, sowohl lustig als auch bewegend zu sein – auch wenn die emotionale Manipulation […] offensichtlich ist.“ The Hollywood Reporter

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang