Anzeige
Anzeige

Sommer, Krach und Kunst: Ferienwerkstätten der Bamberger Kunstschule

Bamberg News

Spaß am Spiel, Freude am Experimentieren und Lust auf Kreativität? Kunstkracher – die neue Kunstschule Bamberg lädt während der großen Ferien Kinder und Jugendliche aus Stadt und Landkreis zu mehreren spannenden Sommerschulen ein.

Für alle, die in den Ferien Langeweile, Einsamkeit oder Hitzeschlappheit befürchten, wissen die Kunstkracher ein tolles Gegenmittel – gemeinsam kunstwerken! Theaterinteressierte, forschungslustige und baubegeisterte Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 18 Jahren haben in den Ferienwerkstätten die Gelegenheit, sich künstlerisch-kreativ auszuprobieren und mit Pappe, Farben, Lebensmitteln oder dem eigenen Körper zu gestalten.

Eva Groß (Dipl.-Designerin (FH), Produktdesign), Ila Stuckenberg (Schauspielerin & Stimmtrainerin) und Susanne Görl (Atelierista & Ernährungsberaterin für Kinder) von den Kunstkrachern haben in Kooperation mit dem städtischen Kulturamt folgende noch buchbaren Angebote zusammengestellt:

Theaterworkshop für Teens | Ila Stuckenberg
Improvisieren und Schauspielern wie die Profis
ab 12 Jahren | Sa/So 4./5.8. und 8./9.8., 10.00–13.00 Uhr

Spielhaus aus Pappe (Eltern-Kind-Projekt) | Eva Groß
Individuelle Spielhäuser bauen und bemalen
Kinder ab 5 Jahren mit Begleitperson | Sa/So 4./5.8.2018, 10.00–12.30 Uhr

Accessoires aus Pappe | Eva Groß
Selbstgebaute Objekte und Möbel für den Lieblingsplatz zuhause
ab 12 Jahren | Di–Do 7.8. bis 9.8.2018, 15.00–18.00 Uhr (einzeln buchbar)

Komm mit auf die Bühne! | Ila Stuckenberg
Improvisation, Körper- und Stimmarbeit
6–11 Jahre | Di–Fr, 4.9. bis 7.9., 10.00–13.00 Uhr (einzeln buchbar)

Treffpunkt sind die Ateliers und Studios der jeweiligen Werkstattleitenden. Interessierte können sich direkt bei ihnen oder im Kulturamt unter 0951 87-1404, hallo@kunstkracher.de anmelden. Weitere Infos: www.kunstkracher.de.

Kunstkracher – die neue Kunstschule Bamberg ist eine gemeinsame Initiative freier Kulturpädagoginnen und -pädagogen und deren Ateliers und Einrichtungen (Wundertüte Bischberg, Theaterschule Bamberg) in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Bamberg. (PM)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang