Anzeige
Anzeige

Neues Leitmotiv im Kunstfenster im Bürgerlabor

Bamberg News
Kunstfenster im Bürgerlabor (Foto: Pressestelle, Steffen Schützwohl)

Unter dem Leitmotiv „Was wir vermissen“ steht seit Anfang der Woche das Bürgerlabor Fenster in der Hauptwachstraße.

Künstlerin Barbara Bollerhoff hat ausgehend vom „Corona-Zustand“ verschiedene Schlagworte gesammelt, was die Menschen in diesen Zeiten so alles vermissen: Ausstellungen, Besuche bei den Großeltern, im Krankenhaus…, den Sonntag, den Werktag, Urlaub, unsere Stadt, Theater, Konzerte, Feiern, sich einfach treffen, Ausflüge, Shopping, Friseur, Unbeschwertheit, und nicht zuletzt die eigene Freiheit, nicht nur im Kopf.

Das bis Sonntag den 07.02. im Bürgerlabor ausgestellte Bild widmet sich dem Thema „Shopping“ und zeigt eine Schar von einkaufsfreudigen Menschen, die im krassen Gegensatz zu dem momentan Erlebten stehen. Denn die Stadt ist leer und keine Menschen laufen umher, bummeln, lassen sich treiben, treten unvermittelt in dieses, in jenes Geschäft ein. Statt dessen herrscht eine fast geisterhafte Stimmung in der Stadt. Das Bild ist sehr expressiv gearbeitet, die rot-orange gehaltenen Farbtöne sollen unterstreichen, was Einkaufen an Bedeutung haben und was diese Zeit des Umbruchs mit allen machen kann. Es soll ebenfalls deutlich machen, dass die Stadt ihre Besucher braucht. Der Hintergrund des Bildes ist aus diesem Grund schwarz.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang