Anzeige
Anzeige

Neuer kompakter Bamberg-Reiseführer von Dumont: Autorenpaar Fröhling und Reuß sorgen für frischen Wind im Bücherregal

Bamberg News
Foto: Stadt Bamberg

Bamberg, die Stadt auf den sieben Hügeln, auch »fränkisches Rom« genannt, vereint junges Flair und ein historisches, zum UNESCO-Weltkulturerbe ernanntes Denkmalareal. In vielen Reiseführern und Standardwerken wird diese enorme urbane Qualität beschrieben und gepriesen. Das Bamberger Autorenpaar Stefan Fröhling und Andreas Reuß sorgt nun für frischen Wind im Bücherregal. Für den renommierten Dumont-Verlag haben sie einen neuen, kompakten Reiseführer geschrieben. Am Mittwoch (20.6.2018) um 18 Uhr wird er offiziell im Stadtarchiv Bamberg vorgestellt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Wer die 15 »Direkt-Kapitel« des Reiseführers gelesen hat, kann sich zwanglos unter die Bamberger mischen, direkt in das Stadtleben dieser Berg- und Inselstadt eintauchen und die Highlights und Hotspots kennenlernen: den Kaiserdom, die Alte Hofhaltung und die Neue Residenz, spannende Museen und grüne Parkanlagen, das lebendige Gärtnerviertel und Dutzende von Biergärten und Brauereikellern. Zu lesen ist auch, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo man glücklich satt werden kann, wohin die Bamberger zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt. Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtteilplänen und dem separaten großen Cityplan kann man sich nach Lust und Laune durch Bamberg treiben lassen. Ein Spaß für Gäste, Bamberger und solche die es werden wollen.

Reiseführer-Profil: leicht & locker! Persönlicher Reisebegleiter mit Faltplan, 15 Direktkapiteln, 120 Seiten, noch mehr Adressen – und Lesevergnügen von der ersten Seite an. „DuMont direkt“ bringt Sie mitten hinein in das Lebensgefühl der Stadt, der spielerische „Reise-Kompass“ führt 15 x genau dorthin, wo es das Besondere zu entdecken und erleben gibt.

Andreas Reuß ist Autor, Philosoph und Lehrer. Stefan Fröhling, studierter Theologe, arbeitet als Autor, unter anderem für den Bayerischen Rundfunk. Beide sind gebürtiger Bamberger und haben zusammen zahlreiche Bücher veröffentlicht, nicht zuletzt die Bamberg-Krimis mit Kommissar Laubmann. (PM)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang