Anzeige
Anzeige

Eine Lady-Band küsst den Punk wach! „The Come and Go Gos“ präsentieren am 21. September im „Pizzini“ ihre Debüt-EP „Holiday on Earth“

Aktuelles
Foto: Nora Photography

Totgesagt wurde der Punk schon unzählige Male. Massentaugliche und genormte Girl-Bands und Boy-Groups sowie austauschbares Pop-Gedudel im Schonwaschgang drohten das Dreckige und Anarchische des Punks zu ersticken. Doch der Punk lebt! Und in der braven Domstadt feiert er mit „The Come an Go Gos“ Wiederauferstehung. Am 21. September küssen Isabelle Epplé (Voc/Guit), Marina Zwosta (Voc/Bass) und Bekki Wagner (Voc/Drums) den Punk im „Pizzini“ wach. Die FN pogte mit zwei Dritteln der Lady-Band schon mal ab…

Das komplette Interview gibt’s in der FN-September-Ausgabe zu lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang