Anzeige
Anzeige

Die zwei Gesichter des Januars

Aktuelle Filme

Regie: Hossein Amini – 1962. Der Amerikaner Rydal (Oscar Isaac) hält sich in Athen als Stadtführer über Wasser, als er auf Colette (Kirsten Dunst) und Chester MacFarland (Viggo Mortensen) trifft. Er ist sofort fasziniert von den beiden, ihrer kultivierten Art und der scheinbaren Leichtigkeit ihres Lebens. Doch der Eindruck trügt. Als Rydal die MacFarlands in ihrem Luxushotel besucht, bedrängt ihn Chester, einen offenbar bewusstlosen Mann mit ihm fortzuschaffen. Rydal begibt sich damit in ein  Netz aus Mord, Eifersucht und Intrigen.
„Dass alle drei Charaktere bei allen Neurosen bis zum Schluss ihr Faszinosum behalten, ist die grösste Qualität dieses an Schauwerten und Schauspielleistungen höchst erfreulichen Filmdebüts.“ Neue Zürcher Zeitung

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang