Anzeige
Anzeige

Die Karte meiner Träume

Aktuelle Filme

Regie: Jean-Pierre Jeunet – T.S. Spivet ist hochbegabt,  talentierter Zeichner und begeistert sich für die Wissenschaft. Mit seiner Familie lebt er auf einer abgelegenen Ranch im ländlichen Montana. Als er unerwartet nach Washington eingeladen wird, um einen prestigeträchtigen Preis entgegenzunehmen, macht er sich nachts heimlich auf den Weg in die weit entfernte Hauptstadt. In einem Güterzug fährt er als blinder Passagier quer durch die USA und erlebt  so manches Abenteuer. In Washington ahnt niemand, dass der Preisträger erst zehn Jahre alt ist – und noch dazu ein tragisches Geheimnis hütet.
„Jeunets Hang zum Schrulligen und Niedlichen mag manchem eher zum Zähneknirschen süß vorkommen. Aber die schönen satten Farben des Films und der betörende und gewitzte Einsatz von 3D sind ein Genuss.“ Movie Talk

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang