Anzeige
Anzeige

„Wir wollen jungen Leuten zeigen was Hip-Hop wirklich ist“ – Das „Alte Schule“-Festival im Jugendzentrum

Bamberg Live

Entstanden ist die Idee vor annähernd drei Jahren. Damals war André Franke gerade von Paderborn nach Bamberg gezogen. Um Anschluss an die lokale Hip-Hop-Szene zu finden, besuchte er „viele Live-Konzerte“, wie er sagt. „Ich habe gemerkt, dass es hier total viel Abwechslung gibt und jede Gruppe unterschiedlich klingt.“ André Franke begann damit, zu Hause in seinem kleinen Tonstudio Musikstücke für die Gruppen zu produzieren. „Es war der Versuch, deren Geschmack und Stil zu treffen.“ So wollte er „etwas in der Hand haben“, wenn er nach den Auftritten zu den Bands ging, um sie zu fragen, „ob sie Lust haben ein Gemeinschaftsprojekt zu starten“. Mit Erfolg. Den Gruppen gefiel die Musik derart gut, dass sie zusagten. Das Ergebnis, ein Hip-Hop-Album mit dem Titel „Curios And Friends“, wird am Samstag, 25. September, beim „Alte Schule“-Hip-Hop-Festival im Jugendzentrum am Margaretendamm 12a vorgestellt…

Den ganzen Artikel gibt’s in der FN-September-Ausgabe zu lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang