Anzeige
Anzeige

The Rockin‘ Case of Chapple & Hyde , am 19.12. im Live-Club

Bamberg Live

So richtig vorstellen muss man Chapple und Hyde nicht mehr. Die beiden Steves sind zwar britischer Herkunft, aber lange genug schon Wahl-Bamberger und mit Projekten wie „CHP“, den „Bamberg Allstars“, der „Deep Purple Tribute Band“, „The Jets“ oder „Sixties Generation“ in der Region bekannt. Doch hinter den beiden Namen stecken sogar sechs Stimmen: Mit Jerry James (Gesang), Tuncay Tercanli (Schlagzeug), Gary Reck (Keyboards) und Thomas Wenzel (Gitarre) haben die beiden schon in anderen Formationen zusammengespielt. Somit versprechen sie eine Konzertnacht, in der sie „die bunte Vielfalt an Perlen der Rockgeschichte zum Strahlen bringen“ und gerne auch für Improvisationen und spontane Songwünsche offen sind. Das habe zumindest beim ersten Auftritt der Sechs vor einem Jahr zur selben Zeit am selben Ort „wie eine Bombe eingeschlagen“ und „die an Dankbarkeit grenzende Begeisterung“ des Publikums, so etwas noch erleben zu dürfen sei „geradezu greifbar“ gewesen. „Darauf hatten irgendwie alle gewartet und das schrie nach Wiederholung.“ -aph-
Fr. 19.12., 21 Uhr, Live-Club, Obere Sandstraße 7

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang