Anzeige
Anzeige

„Man reift mit seinem Publikum“ – FN-Interview mit Mäc Härder zum 25-jährigen Bühnenjubiläum

Bamberg Live

Er ist Humorist in Theorie und Praxis: Seine Zulassungsarbeit für’s Staatsexamen schrieb Mäc Härder einst über das deutsche Kabarett der Nachkriegszeit. Als Humor-Praktiker begründete er die „Improniker“, erfand das Kulinartheater „Bambolero“ und  lotete mit „TBC“, dem Totalen Bamberger Cabaret die Humorgrenzen neu aus. Im September feiert Bambergs Universalkabarettist sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Im Interview mit der Fränkischen Nacht erinnert er sich an schönste und schlimmste Momente auf der Bühne und verrät, warum Lachen auch im Angesicht des Todes noch heilsam ist…

Den ganzen Artikel gibt’s in der FN-September-Ausgabe zu lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang