Anzeige
Anzeige

Mäc Härders 3. Fränkischer Humorgipfel, am 13.9. im E.T.A. Hoffmann Theater

Bamberg Live

Mäc Härder müssen wir hier nicht mehr vorstellen (und wem der Name partout nichts sagen will, der blättere halt mal auf die vorletzte Seite unseres Magazins). Lieber stellt unser Kolumnist und Bambergs vermutlich dienstältester Kabarettist seine Kollegen vor. Zum 3. Gipfeltreffen hat er Künstler aus allen Sparten der Kleinkunst eingeladen: Oliver Tissot aus Nürnberg ist einer der souveränsten Sprachvirtuosen Süd- und Norddeutschlands (aus lachdienlichen Hinweisen bastelt er seine Spreng- und Nebensätze, um ein Feuerwerk an Wortwitz zünden zu können), Herr Fröhlich ist die artistische Antwort auf Heinz Ehrhardt (und beherrscht eigenwillige Musikinstrumente, die ihm die irrwitzigsten Verrenkungen abverlangen, wie Tetra-Pak-Pan-Flöte, Ton-Leiter oder eine Schubkarre), Mia Pittroff bietet einen Humor so trocken wie Heizungsluft („Wie der frühe Polt. Nur weiblich halt… und hübscher!“), Mark n Simon sind seit 30 Jahren auf allen Bühnen unterwegs (mit einer geballten Ladung britischen Humors, gemixt mit musikalischem Können) und das Trio Satschok zeigt atemberaubende Akrobatik (die in krassem Gegensatz zu ihrer locker-launigen Show steht). -aph-
Sa. 13.09., 19 Uhr, E.T.A.-Hoffmann-Theater – Großes Haus, E.T.A.-Hoffmann-Platz 1

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang