Anzeige
Anzeige

Klassischer Frühling in Schloss Seehof vom 24. bis 28.05.

Bamberg Live

So mancher Spaziergänger, der um das Pfingstwochenende herum durch den Park von Schloss Seehof flaniert, vermag auf Höhe der barocken Orangerien klassische Musik zu vernehmen. Dort empfängt ihn das Kammermusikfestival „Frühling in Schloss Seehof“ mit Bach, Vivaldi, Mozart, Beethoven, Tschaikowski oder argentinischen Tangos. Fünf Tage lang musizieren Mitglieder der Bamberger Symphoniker, des Bamberger Streichquartetts sowie hochkarätige Gäste in einer traumhaft schönen Atmosphäre. Den Auftakt zu dieser beliebten Konzertreihe, einem kulturellen Höhepunkt der Region, macht das Luis Borda Trio mit „Una noche en Buenos Aires“. Weiter geht es am 25. Mai mit dem Trio Aureum und pianistischen Klassikern aus Wien. Am darauffolgenden Tag heißt es dann „Ein Haydn-Glück“ mit dem Bamberger Streichquartett und Tomoko Ogasawara am Klavier. Am Pfingstsonntag wenden sich das Quartett und Günther Forstmaier mit „Zauber der Romantik“ dem Abendrot der Klassik zu. Der Pfingstmontag beginnt mit einer Matinee mit dem zauberhaften Titel „Blumengeflüster“ des Internationalen Damensalonorchesters Bella Donna. Zum Ausklang der Veranstaltung spielen am Abend Solisten des Bamberger Streichquartetts „Die vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi. Umgeben von barockem Ambiente und goldenen Wandmalereien wird die Musik in diesem hervorragenden Konzertsaal zu einem Erlebnis für alle Sinne. Karten im Vorverkauf sind beim Bamberger Veranstaltungsdienst erhältlich. –ah–
24. bis 28.05., 19:30 Uhr, Schloss Seehof – Orangerie, Memmelsdorf

Wir verlosen 2×2 Karten für das Konzert „Ein Haydn-Glück“ am 26.05.! Einfach bis zum 18.05. eine Postkarte mit dem Stichwort „Schloss Seehof“ an die FN-Redaktion schicken! Bitte Telefonnummer angeben, wir rufen die Gewinner an!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang