Anzeige
Anzeige

Das Auftaktkonzert der 17. Bamberger Gitarrentage: Alegrías Guitar Trio am 05.11. in den Harmonie-Sälen

Bamberg Live

Die drei jungen Musiker aus Russland, Deutschland und Österreich ergründen das interessante Repertoire für drei Gitarren und stoßen dabei auf ein neues, klangvolles Terrain. In ihrem neuen Programm „One Night in Sevilla“ entführen sie in eine pittoreske Klangwelt voll lyrisch-singender Passagen, pulsierendem Rhythmus und feuriger Virtuosität. Sie spannen den Bogen von Antonio Vivaldi über spanische Tänze und Klangimpressionen von Isaac Albéniz und Enrique Granados bis hin zu den humorigen Stücken Andante, Tango & Rumba der Komponistin Elena Popljanova. Weitere Tangos fügen sich gekonnt mit einem feurigem Fandango zusammen. Die „Carmensuite“, ein Potpourri aus Stücken der gleichnamigen Oper von Georges Bizet, bildet den Abschluss des Abends. Wir wünschen ein Konzert voller „alegría“! –ah–
Sa. 05.11., 20 Uhr, Grüner Saal der Harmonie,
Schillerplatz 7

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang