Anzeige
Anzeige

Calderón-Spiele ab 04.07. in der Alten Hofhaltung

Bamberg Live

Den Juli über wird die Alte Hofhaltung wieder zur Theaterbühne. Die Calderón-Spiele führen dieses Jahr in den tieftsten Wald von Sherwood. Zu einer Zeit, in der Fehde, Hunger und Seuchen Epoche machten, fand sich dort eine Gruppe tapferer und fröhlicher Menschen zusammen, um dem geldgierigen Sheriff Osbert de Lacy Widerstand zu leisten. Robyn Hod, der Anführer der Merry Men und Merry Women, schafft es dank seiner Kampfkunst immer wieder, dem Sheriff das eingezogene Geld zu entreißen, um es an die Armen weiterzugeben. Durch diese Niederlagen tief gekränkt, schmiedet Osbertde Lacy einen teuflischen Plan. Er engagiert den Kopfgeldjäger Guy of Gisborne, der sich in die Bande einschleicht, und will damit den König der Diebe in eine Falle locken.
Währenddessen beschäftigt sich das Lager der Gesetzlosen mit einer ganz anderen Angelegenheit: Das alljährliche Maifest steht bevor. Zu den Vorbereitungen zählt dieses Jahr auch die Wahl der neuen Maikönigin. Eine Entscheidungsfindung, die das Lager in Zwiespalt bringt. Bevor es jedoch zur endgültigen Abstimmung kommt, fordert ein Hilferuf die ganze Aufmerksamkeit der Bande. Maid Marian gerät in die Fänge des Sheriffs, und trotz aller Geschicklichkeit kommt es bei der Rettung zu unerwarteten Geschehnissen.
Sa. 04.07 bis So. 26.07., 20.30 Uhr, Alte Hofhaltung, Domplatz

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang