Anzeige

Tir Nan Og (Rock, Folk), am 23.10. im Kulturboden Hallstadt

Veranstaltungstipps

Tir Nan Og – zu Deutsch „Das Land der ewigen Jugend“ – das sind sechs Musiker aus Zentralbayern, die seit Jahren in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Bühnen rocken. Der Show, der musikalischen Power und der sympathischen Art der Band kann man sich nur schwer entziehen. Sie bedienen sich verschiedener Stilrichtungen und vereinen sie zu einem Mix, der seinen Wurzeln im keltischen Folk Rock treu bleibt. Die rhythmische Basis der Band bilden Robert Meyer (Frontgesang, Akustikgitarre), Volker Katzki (Schlagzeug, Gesang) und Joachim Fink (Bass), in die sich die klangvolle Stimme von Sarah Kucharek harmonisch einfügt. Die Melodien sind das Spezialgebiet von Mathias Pracht (Geige) und Andreas Fingas (Flöten, Schäferpfeife).

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang