Anzeige
Anzeige

Julian Sas und Band (Blues-Rock), am 14. April in Hallstadt

Veranstaltungstipps

Der Holländer Julian Sas hat 2016 den European Blues Award gewonnen und wird als europäische Antwort auf die US-Bluesrock-Ikone Joe Bonamassa gehandelt. „Feelin‘ Alive“ ist bereits seine 15. Albumveröffentlichung und hat überragende Kritiken erhalten hat. Es ist geprägt von Blues, Bluesrock, Soul und Boogie, gespickt mit starken Hammondorgel-Sounds, schneidenden Gitarrensoli und starken Grooves. Auch das Vorprogramm kann sich sehen lassen: DJ Rolling Stock zeigt dem Publikum einige einfache Moves aus dem Blues-Tanz und dem Boogie- Woogie, denn schließlich kann zur Musik von Julian Sas auch getanzt werden. Und schließlich wird der Luther von Oberfranken einen kurzen Auftritt haben und in seiner bissig-satirischen Art einiges zur Sprache bringen, was ihn in den letzten 500 Jahren auf die Palme gebracht hat. -es-

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang