Anzeige
Anzeige

Feiern und tanzen mit „Bands und Bradwörscht“, am 22. Juli auf dem Gelände der Lebenshilfe

Veranstaltungstipps

Zum inzwischen dritten Mal sollen bei „Bands und Bradwörscht“ Barrieren durch Musik abgebaut werden. Die Besucher erwarten Musik und Tanz unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt. Vier regionale Bands, Percussion, Trommelgewitter von Hörsturz und das Tanzensemble Wackelkontak sorgen für einen denkwürdigen Abend: So wird die Band 49 Grad ihren Zuschauern mit einer Mischung aus College-Punk, Power-Pop und Alternative-Rock mit deutschen Texten einheizen. Noch lauter wird es, wenn IL zwischen Post Core, treibenden Beats und krachenden Gitarren tanzt und groovt. Außerdem liefern die neun Jungs und Mädels von Sleeping Ann, der Rock-Pop-Combo der OBA Bamberg, eine lebhafte Mischung aus bekannten Pop- und Rock-Hits und eigenen Songs ab. Und schließlich, zum Abschluss von „Bands und Bradwörscht“, spielt das molwanische Trio Rakete Bangkok Punk-Rock-Chansons. -es-

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang