Anzeige

Calderón-Spiele: Romeo und Julia, ab 25. Juni in der Alten Hofhaltung

Veranstaltungstipps
Vorproduktionsfoto © Daniel Meier / Fotoregie: Matthias Köhler

am Samstag, 25. Juni 2022, 20:30 Uhr, feiert William Shakespeares „Romeo und Julia“ Premiere bei den diesjährigen Calderón-Spielen in der Alten Hofhaltung Bamberg. „Romeo und Julia“ – die berühmtesten Liebenden der Weltliteratur. Ihre kurze, rauschhafte, konsequente und intensive Liebe steht im Widerstreit mit einer hasserfüllten und feindlichen Gegenbewegung, an deren Ende sich die verfeindeten Familien am Grab ihrer Kinder versöhnen. Shakespeares meisterhafte Familien- und Liebestragödie erzählt auch von einer großen Utopie, in der nur „Liebe wagt, was irgend Liebe kann“. Der berühmte Klassiker lädt dazu ein, in der malerischen Kulisse der Alten Hofhaltung unter freiem Himmel gebannt in intensiven Gefühlsströmen zu schwelgen.

Weitere Termine sind am 26., 28., 29., 30. Juni sowie am 01.,02.,03.,05.,06.,12.,13.,14.,15.,16.,17.,20.,21.,22.,23. Juli, jeweils 20:30 Uhr. Karten gibt es an der Theaterkasse und auf www.theater.bamberg.de.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang