Anzeige
Anzeige

Boogiemen’s Friends (Blues, Boogie Woogie), am 12. April im Jazzkeller

Veranstaltungstipps

Ulrich Zenkel und Marc Hupfer aus Bamberg treffen auf den Boogiepianisten Luca Sestak und die Boogie-Ikone Ulrike Hausmann: Boogiemen’s Friends konzertierten in ganz Deutschland und traten im September 2017 im „Jazzland“ in Wien auf. Bis heute gelten die Aufnahmen der Boogie-Altmeister Albert Ammons, Pete Johnson und Meade Lux Lewis, die zum Teil an zwei oder drei Instrumenten gleichzeitig miteinander spielten. Duo-Stücke dieser Art sind auch die Höhepunkte von Boogiemen’s Friends. Das 2012 gegründete Boogie-Woogie- und Blues-Duo Ulrich Zenkel und Marc Hupfer, bringt Groove und Spielfreude mit. Ulrich Zenkel ist vom energischen Spiel seines Vorbildes Albert Ammons’ geprägt und Marc Hupfers Stil ist durch Vince Weber beeinflusst und liegt näher am Blues. Durch dieUnterstützung von Valentin Findling mit Gesang und an der Blues Harp, sind auch Nummern des großen Boogie-Woogie-Shouters Big Joe Turner im Programm. -es-

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang