Anzeige
Anzeige

Eine größere Welt – Regie: Fabienne Berthaud

Kino und Film

Corine fährt in die Mongolei, um in einer Steppenregion ethnografische Aufnahmen zu machen. Im Trancezustand eines schamanischen Rituals eröffnet sich ihr eine größere Welt. Die Schamanin stellt fest, dass Corine eine Gabe hat. Als sie kurz darauf wieder in ihrer Heimat Frankreich ist, bemerkt Corine, dass die Ereignisse in der Mongolei sie beschäftigen. Obwohl ihre Familie dagegen ist, reist die junge Frau in die Steppe zurück und macht sich auf eine metaphysische Reise, die ihr Leben verändern wird. (Ab 09.07. im Lichtspiel)

„Der auf einer wahren Geschichte basierende Film handelt von Corine, die Paris verlässt und einige Wochen in der Mongolei verbringt, um den Tod der Liebe ihres Lebens zu überwinden.“ (kino-zeit.de)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang