Anzeige
Anzeige

Der marktgerechte Mensch – Regie: Leslie Franke, Herdolor Lorenz

Kino und Film

Die Filmemacher untersuchen in ihrem Dokumentarfilm, wie unsichere Arbeitsplätze Menschen und soziale Beziehungen zu anderen Menschen beeinflussen. Ein Drittel der Deutschen hatte vor 20 Jahren einen sozialversicherungspflichtigen Vollzeitjob, jetzt sind es 38 Prozent, und ein großer Bevölkerungsteil arbeitet in prekären Arbeitsverhältnissen. Die Modernisierung der Arbeitswelt hin zu Algorithmus-gesteuerten Prozessen und Arbeiten in einer Crowd haben dies verursacht. Arbeitsplatz-Verlust, ein zerstörter Lebenslauf und psychische Erkrankungen sind nicht selten die Folge. Doch es gibt auch Ausnahmen: Betriebe, die für das Gemeinwohl wirtschaften wollen oder können und damit eine Veränderung im System einleiten wollen. (Ab 16.01. im Lichtspiel)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang