Anzeige
Anzeige

Wenn der Braten zu den Bambergern kommt – NEU: E-Bike-Lieferservice „Der.Franke“ bietet traditionelle hausgemachte Küche

Bamberg News

Bamberg. Die Situation ist außergewöhnlich. Am Montag, 8. Juni, dürfen Freibäder unter strengen Hygiene-Auflagen nach der Corona-Krise wieder öffnen. Hallenbäder bleiben jedoch geschlossen. Und damit auch das Speise-Restaurant „Der.Franke & das.Töpfla“, das sich im Bambados-Schwimmbad befindet. Um das Beste aus dieser ungewöhnlichen Situation zu machen, hat Restaurant-Inhaber André Franke nun einen E-Bike-Lieferservice gestartet. Unter dem Namen „Der.Franke“ gestaltet der Küchenmeister zusammen mit seinem Team und Küchenchef Alexander Ackermann köstliche Eigenkreationen und liefert sie per E-Bike jeweils von Mittwoch bis Freitag (16 Uhr bis 21 Uhr) sowie am Samstag und Sonntag (12 Uhr bis 21 Uhr) in die Bamberger Innenstadt, zur Erba-Insel, ins Haingebiet und nach Bamberg-Ost.

Kulinarische Vielfalt – von Burritos bis zum vegetarischen Döner und Wild-Kebap

Das Speisenangebot umfasst neben mexikanischen Burritos, vietnamesischem Glasnudelsalat, Burgern. Currywurst, Salaten und dem japanischen Nationalgericht Miso-Suppe vor allem die traditionelle hausgemachte Küche. Dazu zählen besondere kulinarische Kreationen wie der  „Ve.gö.ner“. Das ist ein vegetarischer Döner im gerösteten Sesamfladen mit Ofengemüse, Drillingen (Kartoffeln), Rauchfrischkäsequark, saurer Roter Beete, Grünzeug und Tomaten-Mandelpesto. Oder „Wild Thing“, ein fränkischer Kebap, der mit heimischem Wild zubereitet wird und aus einem knusprigen Sesamfladen, Wildpflanzerl, Tomaten-Mandelpesto, Grünzeug der Saison, Preiselbeeren, Kerbel, Kürbiskernöl und gerösteten Kürbiskernen besteht.

Abwechslung mit dem fränkischen Braten-Taxi

Das Highlight der Woche bietet André Franke, der seit 15 Jahren als Küchenmeister im gastronomischen Bereich tätig ist und in MICHELIN-Sterne-Restaurants gearbeitet hat, am Sonntag an. Dann ist das Braten-Taxi unterwegs. Denn jeden Sonntag gibt es einen anderen fränkischen Braten mit passenden Zutaten, der vom E-Bike-Lieferservice  direkt bis zur die Haustür gebracht wird. Am Sonntag, 7. Juni, wird der umweltfreundliche Braten-Taxi-Service von 12 Uhr bis 21 Uhr zum ersten Mal angeboten. So wird es einen Kalbsrahmbraten mit Wirsching und Kloß geben.

Online-Bestellung oder per Telefon

Der Mindestbestellwert für den E-Bike-Lieferservice liegt bei 10 Euro und 15 Euro, je nach Lieferzone. Die Speisen kosten zwischen 6 Euro bis 14 Euro. Es gibt es eine sehr große Auswahl an fränkischen Bieren und Getränken. Zusätzlich wird auch ein Selbstabholer-Service am Bambados angeboten.

Die Bestellung ist online über die Restaurant-Facebook-Seite www.facebook.com/bambergsoulfood möglich sowie über die Website www.derfranke-lieferbike.de und per Telefon unter 0951/77 35 15.

Alle Infos unter www.derfranke-lieferbike.de

Wie der Bestell-Vorgang abläuft und die Auslieferung erfolgt, zeigt das folgende Video:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang