Anzeige
Anzeige

VHS Bamberg Stadt startet ins Sommersemester: Vielfältige Angebote auf 420 Seiten aus allen Bereichen des Leben

Bamberg News
Bürgermeister Dr. Christian Lange mit VHS-Leiterin Dr. Anna Scherbaum (re.) und Stellvertreterin Christine Sünkel bei der Programmvorstellung des VHS-Sommersemesters. Foto: Stadtarchiv / Maria Deutsch

420 Seiten stark ist das Programm der Volkshochschule (VHS) Bamberg Stadt zum Sommersemester, das am Montag, 11. März, beginnt. „Bei 779 Kursen, 153 Führungen, 56 Vorträgen und Veranstaltungen, 7 Studienfahrten und 2 Studienreisen haben Interessenten die Qual der Wahl“, betont VHS-Leiterin Dr. Anna Scherbaum bei der Programmvorstellung.

Das Schwerpunktthema des Sommersemesters richtet den Fokus auf „100 Jahre Demokratie in Bayern – 100 Jahre Bamberger Verfassung“. Zahlreiche Vorträge, Führungen sowie Exkursionen werden dazu angeboten. Für Bürgermeister Dr. Christian Lange zeigt das Fokusthema eindrucksvoll, welche wichtige Rolle die Bildung der Bevölkerung mit Blick auf die Demokratie spielt: „Geschichte passiert nicht einfach, sondern wird vom Menschen gemacht. Volkshochschulen leisten deshalb einen herausragenden Beitrag, wenn sie etwa im Studium Generale den Blick über den Tellerrand oder im Sprachkurs auch Wissenswertes über andere Kulturen vermitteln.“ Dies sei umso wichtiger, als in der heutigen Zeit immer wieder neu für die Demokratie geworben werden müsse, so Dr. Lange.

Ob Workshops zur Stimmentwicklung, Stadtansichten von Bamberg malen, Englisch für Reiselustige oder Deutsch für den Beruf: Die Vielfalt in den Bereichen Sprachen, Kultur sowie Führungen ist riesig. Neu im Führungsprogramm ist etwa der exklusive Einblick in Architektur und Technik des neuen Bürgerrathauses oder eine Besichtigung des Bamberger Hopfengartens – der kleinsten Brauerei Bambergs. Beim Angebot aus dem Bereich Gesellschaft, „Mutti kann jetzt Instagram“, geht es um Aufklärung und Hilfestellung zum Thema Social Media. Das „Rhetorik- und Vortragstraining für Jugendliche ab 16 Jahren“ will im Bereich Beruf die heute stark geforderten kommunikativen Fähigkeiten und das freie Reden fördern.

Gewohnt umfangreich und vielfältig präsentiert sich der Bereich Gesundheit und Fitness: Ob Bauch-Beine-Po, Faszien- und Coretraining oder für Frischluftliebhaber Nordic Walking und Lauftraining für Anfänger und Halbmarathon-Ambitionierte – für jede und jeden gibt es das passende Angebot. Und weil besonders Kinder einen großen Bewegungsdrang haben, wurde wegen starker Nachfrage auch das Angebot beim Kinderturnen ausgeweitet. Ein weiteres attraktives Angebot für Eltern und Kind ist der Kurs „Heute kocht der Papa mit mir!“, der im Rahmen des Bamberger Väterprogramms stattfindet.

Bürgermeister Dr. Lange zeigt sich beeindruckt von der Vielfalt im Sommersemester. Sein Dank gilt Leiterin Dr. Anna Scherbaum sowie den Fachbereichsleitungen Christine Sünkel, Martina Gut, Traudl Rauh und Thomas Riegg für die sorgfältige Programmauswahl.

Anmeldungen sind jederzeit über die Internetseite www.vhs-bamberg.de, persönlich, per Fax, Brief oder telefonisch möglich. Verlängerte Bürozeiten des VHS-Sekretariats (bis 8. März): Mo, Di, Do 9-12.30 und 14-17 Uhr, Mi, Fr 9-12.30 Uhr, Volkshochschule Bamberg Stadt, Tränkgasse 4, 96052 Bamberg, Telefon 0951/87-1108, Fax 0951/87-1108. PM

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang