Anzeige
Anzeige

Spannender Wahlsonntag steht bevor: Informationen zur Landtags- und Bezirkswahl im Stimmkreis 402 Bamberg-Stadt

Bamberg News

An diesem Sonntag, 14. Oktober, wählen Bayerns Bürgerinnen und Bürger einen neuen Landtag. Gleichzeitig findet in den sieben Regierungsbezirken auch die Neuwahl der Bezirkstage statt. Die Wahllokale sind am Sonntag von 8.00 Uhr bis 18,00 Uhr geöffnet.

In der Stadt Bamberg sind rund 55.500 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Im gesamten Stimmkreis „402 Bamberg-Stadt“ sind es ca. 88.500 Stimmberechtigte, da der Stimmkreis neben der Stadt Bamberg auch folgende Kommunen des Landkreises Bamberg umfasst: die Stadt Hallstadt, die Gemeinden Bischberg, Gundelsheim, Oberhaid, Stegaurach, Viereth-Trunstadt, Walsdorf, Lisberg, Priesendorf.

Letzte Chance für Briefwähler

Briefwahlunterlagen für die Landtags- und Bezirkswahlen können noch bis einschließlich Freitag, 12. Oktober, persönlich beantragt werden. Die Wahlamtsgeschäftsstelle im Rathaus Maxplatz, Zimmer Nr. 08 (barrierefrei) hat zu diesem Zweck bis 15.00 Uhr geöffnet.

Das Online-Verfahren ist nicht mehr freigeschaltet, da nicht sichergestellt wäre, dass die Briefwahlunterlagen rechtzeitig auf dem Postweg bei den Wählerinnen und Wählern eintreffen.

Wahlbriefe müssen bei der Stadt Bamberg bis spätestens 18.00 Uhr am Wahltag im Briefkasten des Rathauses am Maxplatz  eingeworfen sein, damit die abgegebenen Stimmen in die Auswertung eingehen können.

Wie wird gewählt?

Landtagswahl: Mit dem kleinen weißen Stimmzettel (Erststimme) wird der Direktkandidat des Stimmkreises gewählt. Mit dem großen weißen Stimmzettel (Zweitstimme) wird ein Bewerber aus den Wahlkreislisten der Parteien gewählt.

Bezirkswahl: Das Wahlverfahren für die Bezirkswahl entspricht im Wesentlichen dem der Landtagswahl. Hier wird mit dem kleinen blauen Stimmzettel (Erststimme) ein Direktkandidat für den Bezirkstag von Oberfranken gewählt und mit dem großen blauen Stimmzettel (Zweitstimme) ein Bewerber aus den Wahlkreislisten der Parteien.

Öffentliche Präsentation am Wahlabend

Am Wahlabend werden ab 18.00 Uhr die einlaufenden Ergebnisse der Schnellmeldungen aus den Stimmbezirken im Großen Sitzungssaal im Rathaus am Maxplatz auf Videoleinwand öffentlich präsentiert. Sie werden außerdem über die Homepage der Stadt Bamberg bekanntgegeben. Zunächst wird die Landtagswahl ausgezählt. Mit dem Ergebnis aus den Schnellmeldungen ist etwa gegen 21.00 Uhr zu rechnen.

Link-Tipps

Aktuelle Ergebnisse aus dem Stimmkreis Bamberg am Wahlsonntag ab 18 Uhr direkt unter: www.stadt.bamberg.de

Die vorläufigen Ergebnisse zur Bezirkswahl stehen erst am Montag, 15. Oktober, fest. Alle Informationen rund um die Bezirkswahl sind auf der Homepage der Regierung von Oberfranken unter www.regierung.oberfranken.bayern.de zu finden.

Ordnungsamt am Montag teilweise geschlossen

Am Montag nach der Landtagswahl haben aufgrund der Auswertungen der Wahlergebnisse folgende Abteilungen des Ordnungsamts im Rathaus am Maxplatz geschlossen: das Ausländer- und Einwohnerwesen, das Fundbüro, die Lebensmittelüberwachung sowie das Sachgebiet Sicherheitsrecht/Gewerbewesen. Die Infothek im Erdgeschoss des Rathauses ist jedoch besetzt. Dort findet normaler Dienstbetrieb von 8 bis 18 Uhr statt. PM

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang