Anzeige

Bürgermeister Glüsenkamp übergibt Urkunde des Umwelt- und Klimapakts Bayern an eSourceONE

Bamberg News
Der städtische Umweltreferent Jonas Glüsenkamp überreichte am 19.04. dem Geschäftsführer Dieter Werner (li.) die Urkunde „Umwelt- und Klimapakt Bayern“ des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (Foto: Sonja Seufferth / Stadtarchiv Bamberg)

Energiesparen im eigenen Betrieb

Hohe Auszeichnung für den IT-Dienstleister eSourceONE in der Kronacher Straße: Wegen seiner vielschichtigen Umweltleistungen überreichte der städtische Umweltreferent Jonas Glüsenkamp am Montag dem 19.04. dem Geschäftsführer Dieter Werner (li.) die Urkunde „Umwelt- und Klimapakt Bayern“ des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz.

Das Unternehmen setzt auf den Einsatz von Mehrwegsystemen, hat einen eigenen Energiebeauftragten und verwendet bei mehr als 60 Prozent seiner Leuchtkörper LED-Leuchtmittel. Und auch der durchschnittliche Treibstoffverbrauch der leichten Nutzfahrzeug-Flotte kann sich aus ökologischen Gesichtspunkten sehen lassen: Er liegt unter 10l/100 km bei Dieselfahrzeugen.
„eSourceONE setzt mit maßgeschneiderten und effizienten Strategien seit vielen Jahren erfolgreich auf eine kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes und hat hier eine absolute Vorbildfunktion“, so der Umweltreferent.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang