Anzeige
Anzeige

20 Jahre BlueTrainOrchestra: Big-Band der Städtischen Musikschule Bamberg gibt großes Jubiläumskonzert

Bamberg News

Seit seiner Gründung vor 20 Jahren hat sich das BlueTrainOrchestra einen festen Platz in der oberfränkischen Musikszene erspielt. Die Big Band der Städtischen Musikschule Bamberg besteht aus erfahrenen Musikern aus Bamberg und Umgebung und präsentiert Big-Band-Musik aller Stilrichtungen auf höchstem Niveau. Zum 20. Gründungsjubiläum lädt das BlueTrainOrchestra am Samstag, 29. September, um 19.30 Uhr im Kulturboden Hallstadt ein.

1998 erfüllte sich der ehemalige Bamberger Symphoniker Heinz Wolff seinen Traum und gründete die „Heinz-Wolff-Big-Band“. Im Jahr 2000 übernahm Sebastian Strempel, der als Trompeter im Orchester Pepe Lienhard über 20 Jahre Udo Jürgens auf seinen Tourneen begleitete, die Band, die seither unter dem Namen BlueTrainOrchestra auftritt. Unvergessen sind die Aufführungen des „Sacred Concert“ von Duke Ellington mit dem Chor „Chorissima“, die Nussknacker-Suite von Duke Ellington und zahlreiche Konzerte im Jazzclub Bamberg und im KINTOPP Hollfeld. Zum seinem Jubiläumskonzert hat sich das BlueTrainOrchestra einige prominente Weggefährten eingeladen: den Saxophonisten Norbert Emminger, die Trompeter Ralf Hesse, Andrey Lobanov und den Professor für Jazzposaune der Musikhochschule Nürnberg Jürgen Neudert. Dazu kommen noch die beiden Stimmen der Band Simone Habermeyer und Uwe Engelbrecht, sowie das Gesangsquartett BTO-Voices. PM

29. September im Kulturboden Hallstadt
Einlass: 19.00 Uhr. Beginn: 19.30 Uhr. Karten beim BVD und an der Abendkasse

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang