Anzeige
Anzeige

Wer wenn nicht wir

Aktuelle Filme

Regie: Andres Veiel
Neu ist der Stoff für den Regisseur Andres Veiel nicht. Bereits in seiner preisgekrönten RAF-Doku „Black Box BRD“ warf Veiel einen Blick auf den deutschen Terrorismus. Bernward Vesper (August Diehl), Sohn des NS-Schriftstellers Will Vespers, lernt während des Studiums in Tübingen die Pfarrerstochter Gudrun Ensslin (Lena Lauzemis) kennen und lieben. Die beiden gründen in Berlin einen Verlag. Während Bernward sich auf einen Drogentrip begibt, radikalisiert Gudrun zunehmend und trifft auf Andres Baader (Alexander Fehling), mit dem sie schließlich zu den Waffen greift… –sts–
„Nach Gerd Koenens Buch ‚Vesper, Ensslin, Baader – Urszenen des deutschen Terrorismus’ und eigenen Recherchen wirft Andres Veiel […] einen bewegenden Blick auf die Zeit vor dem Deutschen Herbst…“ Kino.de

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang