Anzeige
Anzeige

Jimmy’s Hall

Aktuelle Filme

Regie: Ken Loach – Irland im Jahr 1932: Nach Jahren im amerikanischen Exil kehrt Jimmy Gralton (Barry Ward) zurück in sein Heimatdorf. Dort, inmitten der rauen irischen Landschaft, hatte er einst einen einfachen Tanzsaal eröffnet – ein Ort der freien Entfaltung und der Inspiration, zum Träumen und natürlich zum Tanzen. Mit Jimmys Rückkehr erwacht auch sein Tanzsaal zu neuem Leben und mit ihm die Hoffnungen einer neuen Generation, die ihre Ideale gegenüber der erzkonservativen Kirche verteidigt.
„Zum gelegentlich etwas idealisierenden Blick gesellt sich visuelle Opulenz: ,Jimmy’s Hall’ ist als großes Historiendrama angelegt […] Man kann sie dem 78-jährigen Ken Loach kaum verübeln, diesem unermüdlichen Regisseur, der zeitlebens keinen Hehl aus seinen sozialistischen Überzeugungen machte und sie in Geschichten und Bilder umzusetzen versuchte, in große Dramen von kleinen Leuten, in kleine Erzählungen von den großen Auseinandersetzungen des 20. Jahrhunderts.“ Tagesspiegel

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang